Betreutes Wohnen, Hilfeplan und Wörterbuch in Leichter Sprache

Broschüre

Betreutes Wohnen, Hilfeplan und Wörterbuch in Leichter Sprache

Auszüge aus dem Wörterbuch

Betreutes Wohnen (BeWo)

Man wohnt in einer eigenen Wohnung. Allein, mit einem Freund oder Freundin. Oder mit anderen in einer Wohn-Gemeinschaft. Es kommt ein Betreuer oder eine Unterstützerin und hilft. Bei allem, was im Hilfeplan steht. Zum Beispiel beim Kochen. Beim Briefe schreiben. Beim Rechnungen bezahlen. Oder beim Wäsche waschen.

Geistige Behinderung

Manche Menschen können etwas nicht so gut wie andere. Zum Beispiel Lesen und Schreiben. Sie verstehen schwierige Dinge nicht. Oder können nicht das lernen, was andere können. Die meisten Menschen mit einer geistigen Behinderung schaffen ganz viel alleine. Oft mehr, als man denkt. Nur bei manchen Dingen brauchen Sie Unterstützung. Zum Beispiel im Haushalt. Bei Arzt-Besuchen. Oder wenn es mit einem Amt etwas zu regeln gibt. Das steht alles im Hilfeplan.

Hilfeplan

Im Hilfeplan wird aufgeschrieben, welche Unterstützung Sie brauchen. Und wie viel. Welche Wünsche und Ziele Sie haben. Sie bestimmen selbst, was im Hilfeplan steht. Dabei können andere Menschen helfen. Über den Hilfeplan wird in der Hilfeplan-Konferenz gesprochen. Anschließend bekommen Sie eine Brief. Darin steht, wie viel Unterstützung Sie bekommen.

Folgende drei Broschüren sind erschienen:

  • Guter Plan – gute Hilfe. Infos zum Individuellen Hilfeplan für Menschen mit Behinderung im Rheinland. Ein Heft in Leichter Sprache. (42 Seiten)
  • So leben, wie ich will – selbstbestimmt Wohnen mit Unterstützung im Rheinland. Ein Heft in Leichter Sprache. (36 Seiten)
  • Wörterbuch zum Individuellen Hilfeplan für Menschen mit Behinderung im Rheinland. Ein Heft in Leichter Sprache. (20 Seiten)
Aufgaben: Interviews, Konzeption, Texterstellung
Stichworte: Behinderung, Inklusion, Leichte Sprache, Soziales
Auftraggeber: Landschaftsverband Rheinland
Jahr: 2013
Kooperationspartner: Matthias Jung/laif (Fotografie)

aHa-Texte
Text, Konzeption und Gestaltung

Sachsenring 2–4
50677 Köln

Telefon: (0221) 788 21 40
E-Mail: info@aha-texte.de